Den Kunden im Fokus.
Vom ersten Moment an.

 

Um den hohen Anforderungen des Marktes auch in Zukunft gerecht zu werden, setzen wir neben intensiver Pflege unserer Kundenkontakte auf ein Maximum an Flexibilität, Liefertreue sowie eine erstklassige Produkt- und Entwicklungsqualität. Dieses erreichen wir sowohl durch eine faire und offene Zusammenarbeit mit unseren geprüften Lieferanten als auch durch regelmäßig stattfindende Qualitätszirkel auf allen Ebenen des Unternehmens sowie durch unser betriebliches Vorschlagswesen. Immer wiederkehrende Audits und die jährliche Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) stellen sicher die Betriebsabläufe bestmöglich organisiert zu haben.

Wir sehen aber nicht nur die Verantwortung gegenüber unseren Geschäftspartnern und Mitarbeitern sondern auch und insbesondere für die Umwelt. So nutzen wir einerseits die Restwärme aus den Färbereiabwässern und andererseits gewinnen wir aus der Abluft unserer Spannrahmen und unserer Kesselanlage Energie zurück. Darüber hinaus betreibt Schoepf Klärbecken zur Ausfällung von Restfarbstoffen aus den Abwässern.


Sorgfältiger Umgang sowie sichere Lagerung wenig belastender Chemikalien gewährleisten eine geringst mögliche Umweltgefährdung. Die getroffenen Maßnahmen zur Geräuschverminderung komplettieren unsere Anstrengungen, die Emissionen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. All das und die umweltgerechte Entsorgung unserer Abfälle durch geprüfte Unternehmen unterstreichen das nachhaltige, Ressourcen schonende Umweltmanagement von Schoepf. Regelmäßige Audits sowie die jährliche Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement) unterstützen unser ökologisches Bemühen.